Einzelarbeit mit Texten, Worten und Monologen

Wir erforschen und erweitern den eigenen Ausdruck durch die Arbeit an selbstgewählten Monologen und Dialogen. Die Aufgabenstellung der Schauspielkunst ist, einen anderen Menschen zu verkörpern und sich vorbehaltlos einzufühlen. Jeder Text führt so in unbekannte Bereiche der eigenen Person, die wir vielleicht gewohnt sind, abzulehnen oder von uns fernzuhalten. Um eine Figur zu spielen, muß ich meinem ganzen Selbst erlauben, ins Spiel einzufließen. Dabei kann ich lernen, mich selbst anzunehmen, mit all den widersprüchlichen Seiten meiner eigenen Person.

Wir arbeiten an klassischen Monologen, an frei gewählten modernen Texten und vor allem mit selbstgeschriebenen Texten der Teilnehmer. MIr liegt viel an der Arbeit mit Shakespeare, da mir meine Zeit mit Shakespeare & Company einen besonderen Zugang dazu eröffnet hat: Seine Texte bieten einen direketen Zugang zu authetischem emotionalem Ausdruck, da er die Idee des "Subtextes" nicht einsetzt. Seine Figuren sagen, unverhüllt, was in ihnen vorgeht. In einigen Angeboten liegt daher dort ein Schwerpunkt der Textarbeit.

Textarbeit, Monologe, Dialoge

Die Textarbeit finden Sie

<--- blättern durch die Elemente --->

Künstlerisches Coaching • Persönlichkeitsentwicklung • Kreativitätsentwicklung • persönliches Schauspiel - auf der Basis von Stimm- und Körperarbeit

schauspielstudio-sibylle-krapp-hamburg
anmeldung-kontakt
sibylle-krapp
ort-anfahrt
methodik
wohin?
angebote- und- aktuelle-termine

schauspielstudio-sibylle-krapp-hamburg
Ein spielerischer Weg zum Selbst.